Station des BUND e.V. & ETN e.V.

Verunfallte, erkrankte oder verwaiste Wildvögel aufzunehmen, sie zu pflegen und anschließend wieder auszuwildern, das ist Sinn und Zweck der Wildvogelhilfe Rheinland.

Unsere Aufgaben

Es gibt viele Gründe, aus denen ein Vogel in Not geraten kann. Die Meisten sind menschengemacht. In unserer Auffangstation nehmen wir jedes Jahr knapp 1.000 in Not geratener Wildvögel auf und können über 70% retten.

Aufzucht

Wir päppeln verwaiste Jungtiere bis zu ihrer Selbstständigkeit.

Pflege

Wir versorgen erkrankte und verletzte Wildvögel medizinisch.

Auswilderung

Die Auswilderung der Wildvögel hat für uns oberste Priorität.

Aufklärung

In Beratungen oder der Umweltbildung klären wir v.a. zur Prävention auf.

Wir brauchen Sie!

In unserer Station ist immer viel los: Von April bis September schreien die Vogelkinder von morgens bis abends nach Futter, Volieren + Käfige wollen gesäubert + eingerichtet werden, das Telefon steht kaum still. Doch auch in der Nebensaison werden zahlreiche verunfallte Vögelchen gepflegt, und vor allem überfällige Reparaturen an den Volieren und Gehegen durchgeführt werden. Das schaffen wir nicht ohne Hilfe! Haben Sie Interesse, in einem netten Team zu helfen? Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen an.

Aktive Hilfe: Fahrdienste, Praktikum, Vogel-Mama/-Papa, Urlaubsvertretung

Passive Hilfe: Sach- & Materialspenden, Vogelpatenschaften, Fördermitgliedschaft

Vogelschutz

Nester hängen lassen, Brutmöglichkeiten schaffen, naturnah Gärtnern, Hecken & Bäume nicht zwischen dem 1. März und dem 30. September schneiden! Ganzjährige Fütterung, Fensterschlag vermeiden…

Es gibt viel, was ein jeder für den Vogelschutz tun kann. Auch die Auseinandersetzung mit dem Thema „Freigang von Hauskatzenkatzen“ gehört dazu.

Unsere Station in Zahlen für 2020

Vögel 2020

Vogelarten

Ehrenamtliche

ausgewildert

Unsere Träger

Seit 2020 heißen wir Wildvogelhilfe Rheinland (davor Wildvogelhilfe Rhein-Sieg). Der neue Name entstand durch die Kooperation mit dem BUND e.V. und dem Europäischen Tier- und Naturschutz (ETN e.V.) Der ETN e.V. ist als weiterer Träger 2020 dazugekommen.

Kontakt

Wichtig: Im Falle eines Fundvogels / Notfalls bitten wir Sie, uns anrufen.

Kontaktformular

11 + 15 =

Ihr Weg zu uns

Wildvogelhilfe Rheinland
Uckerather Str. 10, 53783 Eitorf