Wir brauchen Ihre Hilfe!

Wir nehmen Vögel kostenlos auf. Jedoch sind Tierarzt, Futtermittel, Medikamente, Einstreu, Werkzeug und eine Versorgung vieler Wildvögel an 365 Tagen im Jahr sehr kosten- und zeitintensiv. Wir sind daher dringend auf Spenden oder eine ehrenamtliche Mithilfe angewiesen.

Finanziell

Ob Tierarzt, Futter oder Baumaterialien: Für die Versorgung unserer Schützlinge fallen hohe regelmäßige  Kosten an. Wenn Sie uns unter die Flügel greifen möchten, können Sie hier spenden:

Wildvogelhilfe Rheinland
Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE47 3702 0500 0008 2047 10
BIC: BFSWDE33XXX

 

Sachspenden

Ob 1ml -Spritzen, Küchenrollen, Heu, Tonnäpfe, Rindenmulch oder gerade Pinzetten. Dies und vieles mehr wird jeden Tag in unserer Auffangstation benötigt – und geht ganz schön ins Geld. Wir freuen uns über Unterstützung in jeder Form.

Zu unserer Wunschliste geht es hier entlang: Amazon Wunschliste

Ehrenamtliche Mitarbeit

Insbesondere am Wochenende fehlt es an Unterstützung in der Tierpflege. Selbst, wenn jemand nur ein bis zwei Stunden Zeit hat, ist das eine große Hilfe. Vorkenntnisse sind dabei nicht nötig. Zu den möglichen Aufgaben zählt neben dem Füttern von Jungtieren beispielsweise auch das Säubern der Volieren. Außerdem werden handwerklich begabte Helfende gesucht, die Reparaturen vornehmen können, Fahrdienste übernehmen oder die Futterwiese mähen.

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, erreicht uns telefonisch unter 02243 8473555. Bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, damit wir uns zurückmelden können.

Bundesfreiwilligendienst und Praktikum

Unsere Auffangstation vergibt jedes Jahr vier Stellen im Bundesfreiwilligendienst. Dieser kann sechs, zwölf oder achtzehn Monate absolviert werden und wird mit einem kleinen Taschengeld belohnt. Wenn Du Interesse hast, mit netten Mitmenschen in einem abwechlungsreichen Bereich ganz nah am Artenschutz zu helfen, melde Dich gerne telefonisch oder über das Kontaktformular bei uns.

Auch Praktika in der von Dir bestimmten Länge sind beinahe jederzeit bei uns möglich. Komm bei Fragen gerne auf uns zu! Bei Fragen erreichst Du uns unter 02243 8473555.

Fahrdienste
Auch wenn Sie vielleicht sonst nicht viel helfen können, aber über ein Auto und Zeit verfügen: unsere Tiere müssen zum Tierarzt, oder ein Vogelfinder, der selber ohne fahrbaren Untersatz ist, braucht ihre Hilfe beim Transport in unsere Station. Auch das Abholen von Futtermitteln würde in Ihren Aufgabenbereich fallen. Das alles würde uns sehr entlasten. Melden Sie sich, damit wir alles weitere besprechen können.

Praktikum
Ob im Rahmen eines Schulpraktikums, zur Berufsvorbereitung oder vorbereitend fürs Biostudium oder veterenärmedizinisches Studium: wir bieten Praktika für junge Menschen in der Wildvogelstation an. Neben der täglichen Pflege der Vögel sind Außeneinsätze zum Einfangen oder Monitoring von Vögeln möglich sowie Fahrten zum Tierarzt. Dort kann bei Behandlung und OPs assistiert oder zugeschaut werden. Teilnahme an verschiedenen Seminaren wird gefördert.

Vogel-Mama / Vogel-Papa
Wir suchen ständig nette Leute, die sich etwas zutrauen: nämlich eine liebevolle Vogelmama oder Vogelpapa zu sein. Mehr als 2/3 aller Vögel werden in den Brutmonaten gebracht. Eine schöne und lohnenswerte Arbeit, die in unserem netten Team viel Freude macht. Ob vormittags für ein paar Stunden, Nachmittags, nach Feierabend oder stundenweise am Wochenende: die Kleinen haben immer Hunger.

Alternativ können Sie die Tierchen bei sich zuhause pflegen bis sie auswilderungsfähig sind. Sie werden gründlich eingearbeitet und bekommen das notwendige Equipment gestellt. Voraussetzung: ein katzen- und hundefreier Platz im Haus, sehr viel Tagesfreizeit und Freude an den jungen Piepmätzen.

Urlaubsvertretung
Unsere Vögel: Heimvögel, Wildvögel und Tauben fressen auch während unserer Abwesenheit. Wir suchen Urlaubsvertretungen, die mithelfen, die Tiere während unserer Abwesenheit zu versorgen. Sie werden gündlich eingearbeitet. Ideal, um in die Arbeit eines Vogelpflegers reinzuschnuppern.

Voraussetzung: 100 % Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Vertrauenswürdigkeit, große Freude daran mit Tieren umzugehen, täglich ein wenig Zeit, die Aufgaben zu erfüllen.

Sach- & Materialspenden
Auch wenn Sie vielleicht sonst nicht viel helfen können, aber über ein Auto und Zeit verfügen: unsere Tiere müssen zum Tierarzt, oder ein Vogelfinder, der selber ohne fahrbaren Untersatz ist, braucht ihre Hilfe beim Transport in unsere Station. Auch das Abholen von Futtermitteln würde in Ihren Aufgabenbereich fallen. Das alles würde uns sehr entlasten. Melden Sie sich, damit wir alles weitere besprechen können.

Vogelpatenschaften
Ob im Rahmen eines Schulpraktikums, zur Berufsvorbereitung oder vorbereitend fürs Biostudium oder veterenärmedizinisches Studium: wir bieten Praktika für junge Menschen in der Wildvogelstation an. Neben der täglichen Pflege der Vögel sind Außeneinsätze zum Einfangen oder Monitoring von Vögeln möglich sowie Fahrten zum Tierarzt. Dort kann bei Behandlung und OPs assistiert oder zugeschaut werden. Teilnahme an verschiedenen Seminaren wird gefördert.

Fördermitgliedschaft
Wir suchen ständig nette Leute, die sich etwas zutrauen: nämlich eine liebevolle Vogelmama oder Vogelpapa zu sein. Mehr als 2/3 aller Vögel werden in den Brutmonaten gebracht. Eine schöne und lohnenswerte Arbeit, die in unserem netten Team viel Freude macht. Ob vormittags für ein paar Stunden, Nachmittags, nach Feierabend oder stundenweise am Wochenende: die Kleinen haben immer Hunger.

Alternativ können Sie die Tierchen bei sich zuhause pflegen bis sie auswilderungsfähig sind. Sie werden gründlich eingearbeitet und bekommen das notwendige Equipment gestellt. Voraussetzung: ein katzen- und hundefreier Platz im Haus, sehr viel Tagesfreizeit und Freude an den jungen Piepmätzen.